Temperierte Straße

  Logoleiste

Kontakt

Nicolas Carreno

Telefon

work
+49 241 80 20380

E-Mail

E-Mail
  Beispielbild

Für eine qualitativ hochwertige bautechnische Umsetzung eines befahrbaren Demonstrators mit verschiedenen Temperierungssystemen, soll ein Konzept für die Ausschreibung entwickelt werden. Dieses Vorhaben umfasst die Entwicklung eines Konzeptes für den Aufbau des Straßenoberbaus mit entsprechenden Installationen zur Temperierung des Fahrbahn Aufbaus. Zur Bereitstellung der notwendigen Energie sowie eines saisonalen Wärmespeichers soll ein Erdwärmesondensystem eingesetzt werden.

Fünf verschiedene Versuchsfelder sollen auf dem duraBASt dazu dienen die Funktion und Wirkungsweise verschiedener Temperierungssysteme darzulegen und zu bewerten. Hierbei werden Systeme mit Rohrregistern und Systeme mit einer durchströmten Zwischenschicht betrachtet.

Ziel des Projektes ist es, ein Gesamtkonzept zu erstellen, welches als Grundlage für die Ausschreibungsunterlagen für den Bau des Demonstrators auf dem duraBASt verwendet werden soll.

Auftraggeber:

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Kooperation:

Institut für Straßenwesen (ISAC)

Institut für Wärme- und Stoffübertragung (WSA)

Durth Roos Consulting GmbH

geoKOAX GmbH

Jahr der Fertigstellung: 2017