Verkehrsablauf und Verkehrssicherheit an Arbeitsstellen

 

Verkehrsablauf und Verkehrssicherheit an Arbeitsstellen auf Autobahnen unter unterschiedlichen Randbedingungen

Logos der Projektbeteiligten

Kontakt

Foto von Dr.-Ing. Dirk Kemper © Urheberrecht: ISAC

Name

Dirk Kemper

Vertretungsprofessor / Institutsleiter

Telefon

work
+49 241 80 25225

E-Mail

E-Mail
 

Im Rahmen des Forschungsvorhabens werden der Verkehrsablauf und die Verkehrssicherheit in Arbeitsstellen auf Autobahnen umfassend empirisch analysiert. Hierzu werden umfangreiche Unfalldaten sowie Verkehrsdaten von Dauerzählstellen für Arbeitsstellen längerer und kürzerer Dauer erhoben und im Kontext der jeweiligen streckengeometrischen und verkehrlichen Randbedingungen ausgewertet. Zusätzlich werden Messungen des Verkehrsflusses sowie mikroskopische Verkehrsflusssimulationen durchgeführt. Die Ableitung standardisierter Sicherheitskenngrößen, Kapazitätswerten und Q-v-Diagrammen für alle Kombinationen der relevanten Einflussgrößen, die in Verfahren für die verkehrliche Bewertung von Arbeitsstellen im Rahmen der Baubetriebsplanung einfließen sollen, stellt die Zielsetzung des Projekts dar.

 

Auftraggeber

Bundesanstalt für Straßenwesen

Kooperation

Lehrstuhl für Verkehrswesen - Planung und Management, Ruhr-Universität Bochum

Bearbeiter

Dr.-Ing. Dirk Kemper

Dipl.-Wirt.-Ing. Eugen Diner

Jahr der Fertigstellung

2016